Familie

Wer bist du in deiner Familie?

„Meine Familie hielt so eng zusammen, dass ich manchmal das Gefühl hatte, dass wir eine einzige aus vier Teilen bestehende Person seien.“ (Henry Ford)

Eine Familie ist immer ein „wir“. Aber wer bist DU innerhalb dieser Familie?

Ob du Mutter oder Vater bist. Fakt ist, dass wir heute viel zu viele Rollen meinen einnehmen zu müssen. Die Anforderungen an BEIDE änderten sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend.
So scheint es heute nicht mehr zu genügen „nur“ Mutter und Hausfrau zu sein. Doch Karriere ist als Mutter auch tabu. Ein Vater hat ebenso nicht „nur“ der Versorger zu sein. Doch zu sehr häuslich und liebevoll scheint ihn zu entmannen. Da mache es mal richtig...
Und hier war noch gar nicht die Rede von Hobbys, Freundschaften, einer Liebesbeziehung, Berufung oder Zeit für sich.
Kurzum: Die Balance fehlt. DEINE Balance fehlt. DU, wer du wirklich bist mit allem was DICH ausmacht, fehlt!

persönliche Beratung

1. DEINE Realität.

Wie sieht dein „Familie sein“ momentan aus und entspricht das auch DIR?

Entspricht das dem, wer DU wirklich bist und wie DU wirklich sein willst? Tief in dir drin?


Die Sache mit den Rollen-Spielchen…

Ist dir bewusst, welche und wie viele Rollen du tagtäglich erfüllst?
Oft sehen wir nur, was wir wieder alles nicht geschafft und nicht hinbekommen haben, welchen Rollen und damit auch Ansprüchen wir nicht gerecht wurden.

Weißt du, wer DU in der Familie wirklich sein willst?

Kennst und lebst du deinen Platz und deine Qualitäten?

Wie oft siehst du dich selbst in deinem Kind?

Wie oft glaubst du deinem Kind etwas ersparen zu müssen, das eigentlich DEINE Geschichte ist?

Wie oft machst du genau dasselbe, was du bereits an deiner Mutter und deinem Vater so gehasst hast?



Wenn Realität auf Ideale und Wünsche trifft...

2. DEINE Vorstellung.

Glaubst du zu wissen, wie Familie „richtig“ ist, wie sie sein soll, auszusehen hat und sich anfühlen sollte?

Woher?

Hier findest du 3 Anregungen, was deine Vorstellung einer Familie eventuell beeinflusst haben könnte:

2.1 Gesellschaft

Ich sage nur „Rama-Werbung“…

2.2 Kindheit

Wie hast du als Kind Familie erlebt?

Was bekamst du vorgelebt?

Welche Sprüche darüber bekamst du mit?

Und welche Wünsche und Sehnsüchte hast du daraus für dich entwickelt?

2.3 Experten, Berater, Hebammen, Coaches

SO solltest du das machen.
SO sollte es sein.
SO kannst du es schaffen.
SO ist es richtig.
SO und nicht anders…

Tausende Stimmen, tausende Meinungen, tausende Ratschläge…

Und was ist DEINE? Was sagt DEIN Herz und DEINE Intuition?



Was und wie willst DU Familie WIRKLICH?

Und was, wenn du deine Familie so wie sie ist und jedes einzelne Familienmitglied so wie es ist annehmen könntest?
Selbst wenn du es wüsstest, ist es gar nicht so einfach das auch zu leben…

3. Was DICH alles daran hindert.


Ich könnte es auf die 8 wichtigsten begrenzen.

Aber ich möchte, dass du bereits jetzt anfängst in DICH zu gehen und bei DIR hinzufühlen, was genau dir selbst im Weg steht.

Was fehlt DIR in deinem Leben?

Weshalb kannst du nicht DU sein in deiner eigenen Familie?

Nein, es sind nicht die anderen, die deine Familie nicht perfekt machen.
DU sorgst für DEIN Leben. DU lebst DEIN Leben. DU bist…
Hier könnte ich dir tausende Hinderungsgründe aufzeigen.

Wer bist du in deiner Familie?

Und wer willst du in deiner Familie wirklich sein?

Ich selbst kenne den Spagat zwischen Muttersein, Frau sein, Partnerin sein, Haushalt, Job und Erfolg sehr gut. Unabhängig alles managen. Mehrere Rollen in mir zu vereinen und doch jede für sich zu leben. Gut für mich selbst zu sorgen ohne dass die Familie darunter leidet. Und für meine Familie da zu sein, ohne dass meine eigenen Bedürfnisse dabei auf der Strecke bleiben. Kein Standard-Familienkonzept zu leben.

Schreibe mir sehr gerne über DICH in deiner Familie und was dir dazu noch auf dem Herzen liegt.

Angebote zum Thema Familie

Eine harmonische Familie ist dann möglich, wenn du bereit bist, dir selbst tief und ehrlich zu begegnen. Um dich selbst zu stärken, wahrzunehmen und alte Muster oder Blockaden aufzudecken empfehle ich dir:

Intensive Begleitung bei Familienthemen

„Familie ist der Ort, wo ICH zuhause bin.“
(unbekannt)

Du möchtest gerne intensiv und individuell zu DIR selbst in deiner Familie von mir persönlich begleitet werden?
Dann lass uns herausfinden, was für DICH wirklich Sinn macht und schreibe mir…

Liegt dir etwas auf dem Herzen?

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.